Mitglieder-/Administrationslogin
Benutzername:
Passwort:

Die letzte Kastellbesetzung für dieses Jahr wird am 29. September sein. Der Limes-Cicerone Uwe Woas wird die Besucher nicht nur über das Kastell Holzhausen, den Limes und die Römer in unserer Gegend informieren. Sein Augenmerk liegt an diesem Tag  auf den Römischen Straßen. 100 000 Kilometer Straßennetz bestanden im Römischen Reich. Wie waren sie aufgebaut und wo sind sie in unserer Gegend verlaufen. Welche Straßen waren die Wichtigsten? Stimmt es, dass an den Fernstraßen Kilometersteine standen? Wie und was wurde transportiert? Wie sah ein Römischer Reisewagen aus? Stimmt der Spruch: Alle Wege führen nach Rom?

 

Die Kastellbesetzung am 25.August

fand nicht im Römerkastell Holzhausen, sondern anlässlich des 10. Palisadenfestes des Heimatvereins Heidenrod  am Kleinkastell Dörsterberg bei Huppert, statt.

 

 

Auch die diesjährige  Sommerführung ist schon wieder Geschichte.  

20 Personen haben mich bei der Führung am 11.August begleitet. Mir macht es immer Spaß mein Wissen über das Kastell Holzhausen, den Limes und die Römer in unsere Gegend weiterzugeben. Es gehört auch zu unseren Aufgaben als Limes-Cicerones, den Anwohnern das Welterbe Obergermanisch-Raetischer Limes näherzubringen. Den nur was man kennt, kann man dann auch schützen. 

Es war eine Sommerführung, die dann leider im so dinglich erwarteten Regen endete. Das angekündigte Bonusprogramm fiel buchstäblich ins Wasser. 

Mit unterwegs waren Menschen aus Taunusstein, Bad Schwalbach, Heidenrod, Bad Ems und Nastätten. Der Presse und den Mitteilungsblättern möchte ich Dank sagen für das Abdrucken unserer Einladung zur Führung. 

rr 12.08.


20.Juni Schinder-Trail Grauer Kopf

Für die Läufer geht es zweimal vorbei am Kastell Holzhausen.

Ob sie Zeit haben sich das Kastell anzusehen steht in Frage.


ACHTUNG

Einschränkungen auf dem Limeswanderweg zwischen Holzhausen und Pohl 

Die Baumassnahmen zur Verlegung der Gasleitungen forden ihren Tribut. Der Limeswanderweg zwischen Pohl und Holzhausen ist eine Baustelle. Mit der Verlegung der Gasleitung wurde der Limes zwei mal geschnitten. Am WP 2/29 geht der Graben durch die Turmstelle in der Nähe des Friedhofes.   


 

  

-- Die Limes-Cicerones vom Kastell Holzhausen empfehlen JAHRESZEITEN.jpg []

 

 

 

(Zum Vergrößern - bitte das Bild bzw. den Text anklicken !)


Diese Seite basiert auf der osPage-Engine Version 0.4 alpha von Oliver Slama (oliver@oliver-slama.de)