Mitglieder-/Administrationslogin
Benutzername:
Passwort:

 

 

 Corona und die Folgen für den Limes:

KEINE VERANSTALTUNGEN am Römerkastell Holzhausen  

sonst gibt es eigendlich keine. Jede und jeder kann den Limes besuchen. Zu zweit oder mit der Familie. Das Römerkastell Holzhausen ist in einer guten dreiviertel Stunde vom Parkplatz an der Bäderstraße erreichbar. Der Limeswanderweg führt dorthin. Viele Beschilderungen machen ein Verlaufen fast unmöglich.

Nur Sabine  und die Borkenkäfer sorgen für etwas Verwirrungung. Gleich nach dem Parkplatz auf der Wiese geht der Limeswanderweg an der Holztafel (Hinweis Römerkastell) rechts in den Wald. Die Beschilderung hat gelitten, der Weg ist aber wieder begehbar.


Das Limeskastell in Pohl ist freitags bis sonntags zwischen 10 und 18 Uhr geöffnet.

 

 

Sabine verhindert Führung

Die Winterführung heute (9.Feb) muss auf Grund der Wettersituation leider abgesagt werden.

Der Deutsche Wetterdienst warnt ab 12 Uhr vor starken Sturmböen. Ab 16 Uhr sollen sogar Orkanböen auftreten. Die Durchführung der Führung ist wäre aus diesem Grund unverantwortlich.

Schade, ich hatte mich sehr drauf gefreut.

rr 9.02.2020 8.10h


Ich war bis kurz nach 13 Uhr am Treffpunkt. Niemand hatte glücklicherweise den Weg hierher unternommen. Die Bäume haben sich mächtig bewegt und das Windrad am Kreisel machte möchtige Geräusche.

Bereits letzes Jahr ist die Winterführung den angkündigten Orkanböen zum Opfergefallen.

Probieren wir es nächstes Jahr wieder - vielleicht dann bei schönstem Winterwetter, so wie im Jahr 2018.

rr 9.02.2020  14.30h

 

 


-- 2018 Winterführung (5).png []

und hiermit geht es in diesem Jahr wieder los: 

Römerkastell Holzhausen im Winter oder Wie trotzen die Auxiliar-Soldaten den kalten Temperaturen im Römerkastell Holzhausen?

Unter diesem Thema steht die Winterführung für Geschichtsinteressierte.

 

Auf einem Rundweg führt Limes-Cicerone Rainer Rehse entlang des gut erhalten und zu dieser Jahreszeit besonders gut zu sehenden Limeswalles im Holzhäuser Wald. Es geht es zum Kohorten-Kastell an der Hasenbachquelle unterhalb des Grauen Kopfes. Vorgesehen ist der Besuch der Wachturmstelle 2/33 abseits des Waldweges. Der Rückweg führt an einem weiteren Limesturm und einem Keltischen Grabhügelfeld vorbei.

 

Bei der Führung erfahren Sie mehr über den Limesverlauf und den Ausbau dieser Grenzbefestigung. Im Kastell, das als das Besterhaltene am Obergermanischen Limes gilt, gibt es Informationen über die noch sichtbaren Mauerreste, die Forschungsgeschichte, die Ausgrabungen und Funde.

 Zurück am Parkplatz besteht bei guten Wetterbedingungen im Bonusprogramm die Gelegenheit, an Hand von Modellen (eines Turmes, einer Hypokaustheizung, einer Mannschaftsbaracke mit einer Soldatenstube), das Gehörte bildlich zu vertiefen. Einen Einblick in die Bewaffnung und Ausrüstung der römischen Hilfstruppen am Limes, geben die Nachbildungen von einem Schild, Kettenhemd, Helm und ein römisches Kurzschwert.

 

Treffpunkt ist der Wanderparkplatz an der Bäderstraße (B260)                                                   am Kreisel bei Holzhausen a. d. H.

 Die Strecke ist ungefähr 6 Kilometer lang und weist leichte Steigungen auf. Mit einer Dauer von ca. 3 Stunden (davon entfällt auf die Gehzeit ca. 1,5 Stunden) ist zu rechnen. Die Führung ist für Kinder ab ca. 10 Jahren geeignet.

Erforderlich sind festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste, warme Kleidung, Verpflegung u. Getränke zur persönlichen Verwendung.

 

Sonntag 09. Februar 2020   13 Uhr

Kosten: 5,- € pro Erwachsenen

 -- 2018 Winterführung (10).png []

Bilder von Gobby Schmidt  Winterführung 2018

 



 


 

  

-- Die Limes-Cicerones vom Kastell Holzhausen empfehlen JAHRESZEITEN.jpg []

 

 

 

(Zum Vergrößern - bitte das Bild bzw. den Text anklicken !)


Diese Seite basiert auf der osPage-Engine Version 0.4 alpha von Oliver Slama (oliver@oliver-slama.de)