Mitglieder-/Administrationslogin
Benutzername:
Passwort:

 

 

 

Die Interessengemeinschaft (IG)  Römerkastell Holzhausen lädt zur Frühjahrsführung und den dann folgenden „Kastellbesetzungen“ ein.

 

Am 19. Mai um 14 Uhr startet die Führung: Unser Römerkastell im Frühling und die blaue Blume.

 

Die kleine Wanderung geht auf einem Rundweg zum Kastell unterhalb des Grauen Kopfes. Eingeplant ist unterwegs der Besuch zweier Turmstellen abseits der Waldwege. Einem keltischen Grabhügelfeld gilt beim Rückweg dann noch die Aufmerksamkeit.

 

Während der Führung erfahren Sie von dem Limes-Cicerone Rainer Rehse mehr über die Bauherren und den Ausbau dieser Grenzbefestigung des römischen Reiches. Erleben Sie das besterhaltene Steinkastell am Obergermanischen Limes. An Hand der Aufzeichnungen, alte Fotos und Zeichnungen der Limeserforschern von vor mehr als einhundert Jahren, versuchen wir uns die dortige Situation zur Zeit der Anwesenheit der Römer vorzustellen. 

Das Immergrün steht zurzeit im Bereich des Kastells in voller Blüte. Was hat die besungene blaue Blume der Wandervogelbewegung und diese heilige Pflanze der Römer gemeinsam? 

Zurück am Parkplatz besteht bei entsprechendem Wetter im Bonusprogramm die Gelegenheit, an Hand von Modellen (u.a. eines Turmes, einer Mannschaftsbaracke und einer Soldatenstube), das Gehörte bildlich zu vertiefen. Nachbildungen unter anderem von einem Kettenhemd, Helm, Schwert und Dolch geben einen Einblick in die Bewaffnung und Ausrüstung der römischen Hilfstruppen am Limes. 

Die Führung ist für Kinder ab ca. 10 Jahren geeignet. 

Dauer ca. 3 Stunden (reine Gehzeit 1,5 Stunden für ca. 6 km)

 

Treffpunkt:             Parkplatz am Kreisel an der Bäderstraße (B260) bei Holzhausen a. d. H.                                 Kostenbeitrag für die Führung pro Erwachsenem 5 €    

 

 

Am 26. Mai starten die Serie der „Kastellbesetzungen“ für diesen Jahr. Mitglieder der Interessengemeinschaft sind dann immer am letzten Sonntagnachmittag im Monat im Kastell. Ausnahme bildet der 25. August. An diesem Tag findet des Palisadenfest des Heimatvereins Heidenrod am Kleinkastell Dörsterberg statt, das wir durch unsere dortige Besetzung unterstützen. 

Bei den Besetzungen besteht immer die Gelegenheit, mehr über das Kastell und den Limes zu erfahren. 

Jeder dieser Sonntage steht unter einem besonderen Thema. Wir beginnen mit den römischen Kinderspielen: Rundmühle, Astragalus und das Deltaspiel  

30. Juni: Nachbauten am Limes: Aber warum sieht jeder Turmnachbau anders aus?  

28. Juli: Limeskastelle, Türme und der Pfahlgraben  

29. September: Alle Wege führen nach Rom – Römischer Straßenbau 

 

Anwesend ist die IG an diesen Terminen immer zwischen 13 und 16 Uhr, natürlich nicht bei Dauerregen. 

 

Das Kastell ist auf dem ausgeschildertem Limeswanderweg von Holzhausen a.d.H., (Wanderparkplatz oder Ort), von Rettert ab Ortsmitte ausgeschildert und Laufenselden immer in einer guten Stunde Spaziergang erreichbar.

 

Limes-Cicerones in Rheinland-Pfalz

Interessengemeinschaft (IG) Limeskastell Holzhausen

aus Mitteilung an die Presse 07.05.2019

 

  

-- Die Limes-Cicerones vom Kastell Holzhausen empfehlen JAHRESZEITEN.jpg []

 

 

 

(Zum Vergrößern - bitte das Bild bzw. den Text anklicken !)


Diese Seite basiert auf der osPage-Engine Version 0.4 alpha von Oliver Slama (oliver@oliver-slama.de)